Newsletter 5/2020

„Keine neuen Covid-19-Fälle“ war die Meldung für Hamburg und Schleswig-Holstein am 19. Mai. Leider war das nur eine Momentaufnahme, die am 20. schon nicht mehr zutraf. Dennoch: Wir können stolz sein auf das Erreichte!

Mit vorher nicht vorstellbaren Maßnahmen und Änderungen unseres Verhaltens haben wir es gemeinsam geschafft, in unserem Land das Schlimmste abzuwenden und weit besser dazustehen als viele andere Regionen dieser Welt.

Die Gefahr ist jedoch nicht vorbei und wird uns begleiten, bis es einen Impfstoff gibt und rund 2/3 der Bevölkerung geschützt sind. Genießen wir also die „neuen Freiheiten“ mit Augenmaß und Verantwortungsbewusstsein für unsere Nachbarn und "die Wirtschaft", die uns allen den Lebensunterhalt finanziert - ob als Unternehmer, Arbeitnehmer, öffentlich Bediensteter, Hilfsempfänger oder Rentner.

 

 

Eine Spende für Ihren Verein

Vereine aller Art leisten viel in unserer Gesellschaft und fördern den Zusammenhalt. Die Einschnitte durch Corona haben die finanzielle Lage vieler Vereine aktuell deutlich verschlechtert. Da kommt eine Spende sicher gelegen. Aktuell sind 81.000 € zu vergeben, und ich freue mich, Ihnen die Gelegenheit vorstellen zu können. Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Verein – bis zu 2.500 € winken Ihrer Vereinskasse. Ich drücke Ihnen die Daumen!

 

Wie Sie Ihr Sparziel mit Sicherheit erreichen

Fondssparpläne sind hervorragend geeignet, um damit Ihre mittel- und längerfristigen Sparziele zu erreichen. Damit dies auch gelingt, wenn gesundheitlich etwas dazwischen kommt, können Sie Ihren Sparplan, aber z. B. auch Raten Ihrer Immobilienfinanzierung oder die Beiträge Ihrer Lebens-/Rentenversicherung für den Fall der Berufs­unfähig­keit absichern.

Ohne Gesundheitsprüfung. Ganz einfach bis zu 250 € monatlicher Ratenhöhe. Dann werden sie im Ernstfall für Sie weiter gezahlt, auch wenn Sie selbst es nicht mehr schaffen.

Sie haben bereits eine Berufs­unfähig­keitsversicherung? Erfahrungsgemäß ist deren Rentenhöhe meist eher knapp bemessen. Für die Weiterführung Ihrer Sparraten ist da oft keine „Luft“. Diese zusätzliche Absicherung ist daher auch dann sinnvoll.

Jetzt informieren 

Alles sauber - auch in Ihrem Depot?

Seit bald drei Monaten kümmern wir uns täglich in bis dahin ungekanntem Ausmaß um Sauberkeit und Hygiene. Doch nicht nur im persönlichen Alltag wird Sauberkeit immer wichtiger. Auch bei Kapitalanlagen achten immer mehr private und institutionelle Anleger darauf, dass ihre Rendite nicht mit Umweltbelastung oder Ausbeutung von Menschen eingefahren wird.

Der Norwegische Staatsfonds, einer der größten Investoren unserer Zeit, hat gerade Aktien zweier brasiliansicher Unternehmen abgestoßen. Eines davon ist der Minenkonzern Vale, dessen katastrophaler Dammbruch in Minas Gerais letztes Jahr weltweit Schlagzeilen machte.

Australische Kohlegruben liefern einen Großteil der weltweit verbrannten Kraftwerkskohle. Westliche Banken ziehen sich aus ihrer Finanzierung jedoch zunehmend zurück, wie Bloomberg berichtet.

Auch hierzulande berücksichtigen etwa die Stadt München oder der Pensionsfonds des Landes NRW Nachhaltigkeitskriterien bei ihren Anlageentscheidungen.

Zahlreiche Studien haben mittlerweile nachgewiesen, dass die damit verbundene Nachhaltigkeit lohnt sichBeschränkung des Anlageuniversums nicht zu Lasten der Rendite gehen muss. Die in der Grafik dargestellte Wertentwicklung der vergleichbaren Fonds Dimensional Global Core Equity und Global Sustainability Core Equity Fund belegt dies.

Im Gegenteil kann der Focus auf Nachhaltigkeitskriterien nicht nur ein gutes Gefühl liefern, sondern auch Investitionen in die Unternehmen und Branchen lenken, die eine Zukunft haben. Aktuell fordert die Politik, dass staatliche Unterstützungen im Zuge der Corona-Pandemie auch den notwendigen Umbau der Wirtschaft in Richtung Nachhaltigkeit berücksichtigen sollen.

Die Corona-Krise ist akut, greifbar und führt auf allen Ebenen zu drastischen Maßnahmen. Die Krise, auf die unser Planet zusteuert, ist ebenfalls allseits bestens bekannt – Ölfirmen haben z. B. die Folgen der CO2-Emissionen bereits seit einem halben Jahrhundert gekanntpräzise berechnet und der Öffentlichkeit verschwiegen. Sie bricht jedoch aktuell noch nicht so über uns herein wie die Pandemie. Vielmehr nähert sie sich in vielen Schritten und ist daher leichter zu verdrängen. Ihre Auswirkungen werden jedoch die Welt in ungekanntem Ausmaß verändern. Der dritte anstehende trockene und heiße Sommer in Europa wird wieder nur ein kleiner Vorgeschmack sein.

Es ist gar nicht nötig, uns aus dem Paradies zu vertreiben – wir zerstören es.

Wissen Sie, wann der beste Zeitpunkt ist, daran etwas zu ändern? Genau jetzt!

Jetzt informieren und handeln
 

Notfall-Nachricht per Knopfdruck vom Handy versenden

Eine bedrohliche Begegnung? Einen Unfall gehabt? Wie Sie im Notfall von Ihrem Handy aus eine Nachricht an von Ihnen vorher festgelegte Empfänger senden können, lesen Sie hier.

 

Attraktive Rendite ohne Zinsen und Aktien

Gibt es etwas, das mir in einer Welt ohne Zinsen Rendite liefert, ohne dass ich dafür große kurzfristige Wertschwankungen in Kauf nehmen muss?

Diese Frage beschäftigt viele. Denn

  • es gibt keine Zinsen mehr. Auch nicht in Amerika. Sie werden nach der jüngsten Ausweitung der Verschuldung auch auf absehbare Zeit nicht wiederkommen. 
  • die Börsen schwanken. Das hatte mancher im über ein Jahrzehnt dauernden Aufschwung seit der Finanzkrise vergessen oder verdrängt. Doch Aktienkurse kennen auch den Rückwärtsgang, wie wir jüngst erleben durften.

Alternative Anlagen

Alternative Anlagen gibt es, sie sind für Privatanleger jedoch kaum erreichbar. Sie erfordern hohe Anlagebeträge und stellen oft ein Klumpenrisiko dar. Dass man nicht alle Eier in allen Korb, alles auf eine Karte setzen soll – diese und ähnliche Weisheiten gelten jedoch ganz massiv im Bereich der Kapitalanlage.

Nun gibt es einen Zugang zu einem seit vielen Jahren aufgebauten breiten Portfolio eines sehr großen institutionellen Investors. Was dieser als Teilsegment der Anlagen für seine Kunden aufgebaut hat und weiter ausbaut, steht Ihnen nun auch „pur“ als Anlage offen.

Als Baustein in Ihrem Gesamtvermögen können Sie so die Segmente Infrastruktur, Erneuerbare Energien, Immobilen, Private Equity und Private Debt hinzufügen. Global breit gestreut in über 1.000 Einzelobjekte. Sie erhalten so eine von den klassischen Anlagesegmenten losgelöste Investition, die Ihr Gesamtportfolio breiter aufstellt.

Informationen anfordern
 

 

Zum Glück handlungsfähig geblieben

Eben war noch alles normal. Und nun ist alles anders. Nicht nur in Coronazeiten, jeden Tag finden sich Menschen auf einmal in einer Situation, die sie vor große, teils unlösbare Herausforderungen stellt.

Der Partner, ein Elternteil oder ein anderes Familienmitglied ist nicht mehr oder für eine Weile nicht handlungsfähig, wenn es nötig wäre. Ein Unfall, eine Krankheit, eine längere Reise – Gründe gibt es viele.

Wer kümmert sich um die Dinge, die zu erledigen sind - Finanzen, Unterschriften, Rechnungen, laufende Kosten? Wem darf ein behandelnder Arzt Auskünfte geben, wer darf Entscheidungen für den Patienten treffen?

Mit den passenden Vollmachten und korrekten Verfügungen können Sie Vorsorge treffen, damit Ihre Angehörigen handlungsfähig sind und in Ihrem Sinne agieren können, wenn Sie selbst nicht dazu in der Lage sind.

Achten Sie darauf, die Unterlagen eindeutig und rechtlich einwandfrei zu formulieren. Sorgen Sie dafür, dass alle Beteiligten ihre Funktion kennen und die Unterlagen im Ernstfall sofort griffbereit sind.

Eine bewährte Lösung, wie Sie vollständige und rechtssichere Unterlagen günstig erstellen, später anpassen und auch stets rechtlich aktuell halten lassen können, stelle ich Ihnen gern vor. Damit Sie und Ihre Angehörigen im Ernstfall entlastet sind und handlungsfähig bleiben.

Gespräch vereinbaren 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...